Seniorennachmittag mit Filmvorführung vom Heimatnachmittag des Kreisschützenfestes 1991

Das erste gemeinschaftliche Kaffeetrinken der Seniorenrunde um Änne Wächter, der Katholischen Frauengemeinschaft um Marlies Wistuba und des Schützenvereins Bad Wünnenberg war ein voller Erfolg. Im Januar dieses Jahres waren bereits am zweiten Tag der Anmeldefrist sämtliche 120 Plätze restlos vergeben. Leider mussten rund 80 weiteren Interessenten eine Absage erteilt werden.

Dieser überwältigende Zuspruch war einerseits sehr erfreulich, andererseits natürlich ein Ansporn, die Veranstaltung im Januar 2018 zu wiederholen.

Und das werden die beteiligten Vereine und Gruppierungen auch tun.

Termin: 20. Januar 2018 14:30Uhr

Ort: Schützenhalle Bad Wünnenberg

Zu Beginn des Nachmittags werden die Frauen der Seniorenrunde und der Katholischen Frauengemeinschaft die leckeren Kuchen servieren. Einer wie immer leckerer als der andere. Versprochen!

Anschließend werden Reinhold Borghoff und der damalige Kreiskönig Werner Kramps einen Film über den Heimatnachmittag des Kreisschützenfestes 1991 präsentieren.

Wie war das damals noch? Wer hatte den Mut, die Bühne zu betreten? Jedermann kann gespannt darauf sein, mit welcher Begeisterung die Akteure Dönekes und Künstlerisches dem Publikum geboten haben.

Eingeladen sind alle Interessierten ab 60 Jahre, unabhängig vom Alter, Geschlecht oder Vereinszugehörigkeit.

Der Eintritt, Kaffee und Kuchen ist frei.

Die Teilnahme ist nur möglich mit Voranmeldung im Zeitraum vom 2. bis 6. Januar 2018 bei:

  • Christian Hesse Tel.Nr.: 02953/6744
  • Ulrich Scharfen  Tel.Nr.: 02953/1680

Sofern ein Fahrdienst benötigt wird, kann dieser im Zuge der Anmeldung vereinbart werden.

 20012018

Sen18 1 Sen18 2
Sen18 3 Sen18 4

Volkstrauertag in Bad Wünnenberg

Am Vorabend des Volkstrauertages findet eine Gedenkveranstaltung am Ehrenmal in Bad Wünnenberg statt.

Zunächst ist um 17:00 Uhr Messe in der St. Antoniuskirche für die Verstorbenen der beiden Weltkriege. Im Anschluss setzt sich der Trauerzug mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein und den Tambourcorps sowie mit sämtlichen Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine sowie Fackelträgern der Jugendfeuerwehr in Bewegung. Ein ganz besonderes Highlight ist die Licht-Illumination des Ehrenmales, welches in eindrucksvoller Weise durch die Freiwillige Feuerwehr zur Geltung gebracht wird.

In der heutigen Zeit werden wir tagtäglich daran erinnert, wie wichtig es ist, für den Erhalt des Friedens einzutreten. Der Volkstrauertag ist mittlerweile weniger ein Tag der Trauer, sondern vielmehr ein Tag der Mahnung zur Versöhnung, Verständigung und Frieden.

Die Vereinsgemeinschaft sowie die Stadt Bad Wünnenberg laden zur Teilnahme an der Gedenkfeier herzlich ein. Es wäre erfreulich, wenn bereits der Gottesdienst um 17:00 Uhr zum Gedenken zahlreich genutzt würde.

Volkstrauertag1Volkstrauertag2 Volkstrauertag1

Die Schützenfestsaison ist beendet und wir möchten Danke sagen.

Mit Begeisterung durften wir erleben, dass unser Schützenfest wieder super gelaufen ist und den Stellenwert als „Das Volksfest“ in Bad Wünnenberg mit Bravour unter Beweis gestellt hat.

Einen großen Anteil daran hatten natürlich unsere „alten“ und „neuen“ Majestäten Thomas und Erika sowie Sebastian und Hannah nebst Hofstaate. Und natürlich alle, die in irgendeiner Form dazu beigetragen haben, insbesondere die Schützen und Musiker.

Vielen, vielen Dank!!!

Euer Einsatz und Engagement ist nicht selbstverständlich. Dass es auch anders sein kann, zeigt der Film „Die Geschichte vom Schützen Anton“. Anton als Vollblutschütze muss erleben, dass er auf dem Fest ziemlich allein gelassen wird. Kaum jemand macht mit. Zum Schluss wird jedoch alles gut.

Vielen Dank an die Akteure des Films, insbesondere an Nikolai Dering als Regisseur und Kameramann und Vincent Jonas in der Hauptrolle.

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen des Films.

Wir möchten die ebenfalls die veröffentlichen Fotos vom diesjährigen Schützenfest empfehlen, die unserer Fotografin Marina Kraftschenko wieder toll gelungen sind.

 

Schützenkönig 2017/2018 Sebastian Kaiser und Hannah Pohlmann

Koenig2017

Hofstaat2017

Jungschützenkönig 2017/2018 Leo Pohlmann

Koenig

Fass

apfel Krone
Zepter FlueRechts

 Alle Bilder können hier eingesehen werden.

Schützenfest 2018

22.06.2018

Noch

Besucherzähler

mod_jvcountermod_jvcountermod_jvcountermod_jvcountermod_jvcountermod_jvcounter
37
59
573
1402

Interner Bereich



Zum Seitenanfang